Das Gl Cksverst Ndnis in Ausgew Hlten Werken Von Almudena Grandes Und Luc a Etxebarr a Sabine Husmann

ISBN: 9783640997909

Published: September 14th 2011

Paperback

88 pages


Description

Das Gl Cksverst Ndnis in Ausgew Hlten Werken Von Almudena Grandes Und Luc a Etxebarr a  by  Sabine Husmann

Das Gl Cksverst Ndnis in Ausgew Hlten Werken Von Almudena Grandes Und Luc a Etxebarr a by Sabine Husmann
September 14th 2011 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, ZIP | 88 pages | ISBN: 9783640997909 | 6.74 Mb

Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,3, Johannes Gutenberg-Universit t Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Staatsexamensarbeit mit dem Thema Das Gl cksverstMoreExamensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,3, Johannes Gutenberg-Universit t Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Staatsexamensarbeit mit dem Thema Das Gl cksverst ndnis in ausgew hlten Werken von Almudena Grandes und Luc a Etxebarr a wurde im Rahmen des Lehramtsstudiengangs f r Gymnasien im Fach Spanische Literaturwissenschaft verfasst.

ber das Gl ck wurde im Laufe der Geschichte bereits viel philosophiert und geschrieben. In dieser Arbeit wird beleuchtet, inwiefern sich philosophische Theorien auch heute noch auf das Gl cksverst ndnis anwenden lassen, ob sie in der Gegenwart weiterhin Relevanz f r den Einzelnen besitzen oder sogar Hinweise geben k nnen, wie man sein Gl ck erreichen kann. Im ersten Teil der Arbeit wird der Gl cksbegriff sprachlich er rtert, (...) Danach werden die Gl ckstheorien verschiedener Philosophen vorgestellt.

Hierbei liegt der Schwerpunkt bei Aristoteles, der sein Gl cksverst ndnis ausf hrlich in der Nikomachischen Ethik dargelegt hat. Da sich seine Betrachtungsweise auf das diesseitige Leben beschr nkt, wird im Anschluss Thomas von Aquin behandelt, dessen Anschauung die Erreichbarkeit vollkommenen Gl cks in das jenseitige Leben verlagert. Dann folgt die Vorstellung des utilitaristischen Gl cksbegriffs, bei dem sich das Individuum immer als einen Teil der Gesellschaft sieht und stets zu deren gr tem Nutzen zu handeln versucht.

Zuletzt wird die Theorie Immanuel Kants untersucht, nach dessen Auffassung man durch moralisches Handeln Gl cksw rdigkeit, nicht aber zwangsweise Gl ck erreichen kann. Im zweiten Teil der Arbeit wird anhand von jeweils zwei Werken der zeitgen ssischen spanischen Autorinnen Almudena Grandes und Luc a Etxebarr a er rtert, inwiefern die vorgestellten Theorien auch heute noch Aktualit t besitzen.

Die Wahl ist auf die genannten Autorinnen gefallen, da sie in den untersuchten Werken - Atlas de geograf a humana und Modelos de mujer von Gran



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Das Gl Cksverst Ndnis in Ausgew Hlten Werken Von Almudena Grandes Und Luc a Etxebarr a":


cukierniaujana.pl

©2013-2015 | DMCA | Contact us